SERVICE-TIPP: Vor der ersten Ausfahrt

Der Frühling steht vor der Tür – und eingefleischte Rad-Fans schon längst in den Startlöchern für die erste Ausfahrt des Jahres. Manch einen zieht es mit dem Mountainbike in tiefe Wälder oder auf die höchsten Bergspitzen, andere möchten auf flachen Straßen Kilometer für Kilometer ihre Ausdauer trainieren oder bei einer etwas gemütlicheren Tour einfach das Erwachen der Natur aus ihrem Winterschlaf genießen. Wofür immer auch dein Herz schlägt, gehe vor der ersten Radtour des Jahres sicher, dass nicht nur du, sondern auch den Mountain-, E-, Trekking-, Crossbike oder Rennrad fit ist.

Gründlich reinigen

Dazu solltest du es zuallererst einmal gründlich reinigen, damit es erstens wieder wie neu aussieht und du dir, zweitens, beim schnellen Check nicht die Finger schmutzig machst.

Luftdruck kontrollieren

Kontrolliere als nächstes den Luftdruck in beiden Reifen. Eine Luftpumpe hilft dir dabei, den aktuellen Druck in deinen Reifen festzustellen. Entferne einfach die Schutzklappe vom Ventil, setze die Luftpumpe an und checke die Anzeige. Ist zu viel Druck im Reifen, kannst du ganz einfach etwas Luft ablassen. In den meisten Fällen ist allerdings etwas zu wenig Luft im Reifen, sodass du mit einer Luftpumpe ein wenig auffüllen musst. Tipp: Der Aufdruck auf deinem Reifen gibt Aufschluss darüber, wieviel Luftdruck optimal ist.

Bremsbeläge ansehen

Besonders wichtig ist es auch, die Bremsbeläge anzusehen. Dazu leuchtest du am besten mit einer Taschenlampe oder einem Fahrrad-Licht von unten in die Bremszange hinein und schaust von oben darauf. So lässt sich am besten erkennen, ob die Beläge schon zu sehr abgenutzt sind, sprich nur mehr die Trägerplatte zu sehen ist, oder noch alles gut aussieht. Kannst du kein Belagsschichten mehr sehen, müssen die Bremsbelege ausgetauscht werden!

Lichter, Glocke, Rückstrahler & co

Vor dem Start kontrolliere auch noch einmal, ob alle Lichter sowie sämtliche von der STVO vorgeschriebenen Applikationen wie Glocke, Rückstrahler, ect.) funktionstüchtig sind.

Hat dein Bike deinen persönlichen Frühjahrs-Check bestanden, kann es auch schon los gehen. Wir wünschen dir einen guten Start in den Rad-Frühling!

Du möchtest dein Fahrrad besser vom Profi durchchecken lassen? 

Buche jetzt deinen Termin für das Rad Fuchs Frühjahrs-Service!